stute.x1D Designer

Entwerfe High-End Lautsprecherboxen in nur 5 Schritten!

Schritt 1: Auswahl der Lautsprecher

Die leistungsstarke Datenbank enthält viele Daten zu jedem Lautsprecher, so dass eine einfache und vollständige Konstruktion in den nächsten Schritten gewährleistet ist. 


Filter helfen bei der Suche nach bestem Lautsprecher für Ihr Design, wie z.B. zeige alle 30cm Tieftöner mit eimem Vas von 100 bis 300 oder Qts 0,3 bis 0.5

Schritt 2: Berechnung des Volumens

Per Klick errechnen Sie das benötigte Volumen oder die Maße der Baßreflexöffnung.

 

Die Simulation zeigt die zu erwartenden Ergebnisse an, bevor Sie das Gehäuse bestellen und zusammenbauen. Perfekt!

Schritt 3: Filter entwerfen

Teilen Sie das Audiosignal über die Frequenzweiche auf die einzelnen Lautsprecher auf. Der Assistent in der Software macht die Berechnung & Simulation sehr einfach. 


Bietet Ihr Händler einen Kondensator  mit 5,25uF an? Die "REALizer"-Funktion ersetzt mathematisch berechnete Bauteile durch kommerziell erhältliche Teile. Simulieren und korrigieren Sie den Einfluss auf die Abweichungen!

Akustische Vorprüfung Ihres Filterentwurfs

Sparen Sie Geld und Zeit bei der akustischen Vorprüfung Ihres Audiofilter-Designs mit dem Audio-DSP DCX2496 von Behringer.


Übertragen Sie mit einem Klick das passive Audiofilter-Design in den Audio-DSP und machen Sie erste akustische Tests. Passen Sie das Audiofilter-Design an, bis Sie mit dem Klang zufrieden sind. Bestellen Sie dann erst die passiven Filterkomponenten.

Schritt 4: Gehäuse-Design

Kein manuelles kopieren und einfügen: Automatische Übernahme der Maße der Lautsprecher und des Gehäusevolumens aus den vorherigen Berechnungsschritten. Der Gehäuse-Design-Assistent übernimmt die Daten und erstellt per Klick einen ersten Lautsprecher-Gehäusentwurf mit allen Komponenten.  


Passen Sie anschließend die Gehäuseabmessungen und die Position der Treiber an Ihre Vorstellungen an. Geben Sie schließlich eine Stückliste und die Zeichnung zum Bau des Gehäuses aus.

Sound Tuning via EQ

Klanganpassung über EQ-Einstellungen

Schritt 5: Überblick über Design und Kosten

System Anforderungen

MS Windows 7, 8 or 10 (32 & 64 bit) oder Linux 32 bit mit Wine und Winetricks (Modul JET40). Processor i3 1.5GHz oder höher, RAM min. 2 GB, Bildschirmauflösung min. 1050x760 Pixel. Internetverbindung zur Aktivierung der Lizenz. 

 

Zum automatisierten Import des akustischen Frequenzgangs oder der Thiele Small Daten ist der Audio Analyzer stute.x1A erforderlich. Für den automatischen Datentransfer in den Audio Prozessor Behringer DCX2496 wird die Software DCX.Server und DCX.Client  benötigt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.