stute.x1A Soundkarten Einstellungen

Gain

Headphone: 70%

Inputs L&R: 75%

Mix: Draw 100%

Output: 0% 


Switch front

Input 2 Hi-Z "off"


Notes

- ASIO driver model recommended, min. 1024 samples

- Enable "48V" only for measurements with microphone

- Input 2 = Channel right

Gain

Headphone: 70%

Inputs L&R: 75%

Mix: Draw 100%

Output: 0% 


Switch front

Input 1&2 Hi-Z "off"



Notes

- ASIO driver model recommended, min. 1024 samples

- Enable "48V" only for measurements with microphone

- Input 2 = Channel right

- Set the bit resolution in the ASIO panel to 2x24bit for Input & Output



Gain

Headphone: 75%

Inputs L&R: 75%


Switch front

Direct Monitor "off"

Line/Inst => Set "Line"





Notes

- ASIO driver model recommended, min. 1024 samples

- Enable "48V" only for measurements with microphone

- Input 2 = Channel right




Gain

Headphone: 70%

Line Inputs L&R: 50%

Output: 0%


Switch front:

All switches disabled 


Notes

- ASIO driver model recommended,  1024 samples recommended

- Enable "48V" only for measurements with microphone

- Input 2 = Channel right



Im Falle eines Kalibrierungsfehlers "Signal zu niedrig":

  1. Überprüfen Sie die Kabelverbindung zwischen x1S<->Audio-Interface 
  2. Erhöhen Sie die Kopfhörerlautstärke des Audiointerfaces.
  3. Erhöhen Sie die Eingangsverstärkung des Audiointerfaces für beide Eingänge
  4. Verringern Sie die Abtastrate
  5. Verwenden Sie ASIO-Treiber statt WDM (stute.x1A Setup Audio-Interface) oder umgekehrt.
  6. Deaktivieren Sie alle Klangerweiterungen des Audiointerfaces

 

 

Verbindung stute.x1S - Audio-Interface 

 

Verbinden Sie den "Eingang" des x1S mit dem "Kopfhörer"-Ausgang des Audio-Interfaces (Cinch-Kabel, Rot=Rechter Kanal). Verbinden Sie den x1S "Output" mit dem Audio-Interface "Input 01/L" und "02/R".

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.